Die Geschenkidee zu Weihnachten

s’Caf’ele ist neues Mitglied beim SonnenSchein

Der Geschenkgutschein „SonnenSchein“ ist die Geschenkidee zur Weihnachtszeit: die beschenkten können unter mehr als 200 Unternehmen auswählen, die den SonnenSchein akzeptieren. Pünktlich zur Adventszeit ist das „Caf’ele“ in Klosterlechfeld als neue Akzeptanzstelle beigetreten. Rudolf Schneider, Erster Bürgermeister von Klosterlechfeld, Franz Feigl, 1. Vorsitzender Lech-Wertach-Interkommunal e.V. und Benjamin Früchtl, Geschäftsführer des Lech-Wertach-Interkommunal e.V., begrüßten Belinda Beger persönlich im „Caf’ele“ als neue Akzeptanzstelle des „SonnenSchein“-Gutscheins in der Region Begegnungsland Lech-Wertach.

Seit knapp 5 Jahren betreiben Belinda Beger und ihr Lebensgefährte Mike Feldmann „s‘Caf’ele“ in Klosterlechfeld, zunächst im alten Postkeller, inzwischen in den gemütlichen und liebevoll dekorierten Räumlichkeiten mit Wohnzimmeratmosphäre im alten Frühholzhaus am Franziskanerplatz. Wer den Blick schweifen lässt, entdeckt dabei allerlei Antiquitäten und Accessoires. Auch lustige Weisheiten und Sprüche finden sich an der Wand, wie z.B.: „Kuchenstücke unter 300g sind Kekse“. Jeden Freitag, Samstag und Sonntag verwöhnt Belinda Beger ihre Gäste mit hausgemachten Torten, Kuchen, Snacks und wechselnden Speisen. Alles wird frisch gebacken und zubereitet. Besonderer Beliebtheit erfreue sich das Frühstücksbuffet. Dabei zählen Stammgäste wie die Mitglieder des Seniorenkreises ebenso zum Kundenstamm wie Gäste mit längerer Anfahrt aus Starnberg oder Aichach. Der persönliche Kontakt zu und die Gespräche mit ihren Gästen sind Belinda Beger besonders wichtig. Zudem achte sie bei der Preisgestaltung darauf, dass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist und sich jeder wohlfühlen kann. 25 – 30 Gäste finden im Caf’ele Platz, eine Vorabreservierung empfiehlt sich.

Der Geschenkgutschein „SonnenSchein“ ist eine Kooperation der drei Gewerbevereine der Städte Königsbrunn, Bobingen und Schwabmünchen unter der Federführung des Lech-Wertach-Interkommunal e.V. Bereits über 200 Unternehmen im Begegnungsland Lech-Wertach sind als Akzeptanzstellen gelistet, bei denen der „SonnenSchein“ eingelöst werden kann. Der „SonnenSchein“ ist somit das ideale Geschenk für festliche Anlässe wie z.B. Firmenfeiern, Geburtstage, etc.

Weitere Infos unter Lech-Wertach-Interkommunal e.V., Alter Postweg 1, 86 343 Königsbrunn, Tel.: 08231 606 200; Mail: briefkasten@lw-interkommunal.de .

Bild (von links nach rechts): Benjamin Früchtl (Geschäftsführer Lech-Wertach-Interkommunal), Rudolf Schneider (1. Bürgermeister Klosterlechfeld), Belinda Beger (Inhaberin „s’Caf’ele“), Franz Feigl (1. Vorsitzender Lech-Wertach-Interkommunal)
Foto: Hannelore Gerum (Lech-Wertach-Interkommunal e.V.)